Sie sind hier: Start

Furchtlose/r Beschützer/in gesucht!


Starthelfer/in gesucht!


Starke Vorbilder gesucht!


Kommen Sie als pädagogische Fachkraft in unsere Kitas!

Eine verlässliche und optimale Betreuung der Böblinger Kita-Kinder ist uns eine Herzensangelegenheit. Unsere Einrichtungen sollen weiterhin Orte sein, an denen sich Kinder und ihre Familien willkommen und gut aufgehoben fühlen. Darum entwickeln wir die Qualitätsstandards in unseren 26 Kindertageseinrichtungen mit insgesamt 96 Gruppen stets weiter. Und darum legen wir großen Wert auf engagiertes und qualifiziertes Fachpersonal für die Förderung des Böblinger Nachwuchses. Ob Kita-Profis oder solche, die es werden wollen.

Wir suchen Sie. Als StarthelferIn, Vorbild und BeschützerIn.Lernen Sie uns kennen. Wir freuen uns auf Sie.


Wer wir sind –

unser Kita-Konzept

Böblinger Kitas – so vielfältig und doch einzigartig wie ihre Kinder

Kindern und ihren Familien individuell gerecht werden.Konzepte für eine individuelle Betreuung haben wir schon. Jetzt fehlen nur noch Sie!

Infans Early Excellence Bildungs- und Lerngeschichten

Etwa die Hälfte der Böblinger Kitas orientiert sich am Konzept des Instituts für angewandte Sozialisationsforschung und frühe Bildung (Berlin), in dessen Mittelpunkt die individuellen Bildungsprozesse jedes Kindes stehen. Sie werden in strukturierten Beobachtungen erfasst und fachlich ausgewertet. Ergebnis ist ein individueller Bildungsplan, aus dem unsere pädagogischen Fachkräfte weitere Schritte in der Arbeit mit dem Kind ableiten können. 

Jedes Kind ist exzellent und wird deswegen individuell auf Grundlage seiner Stärken gefördert. Und: Eltern sind die Experten ihrer Kinder und sollen mit in die Bildungsprozesse ihres Kindes einbezogen werden. Ein Teil unserer Kitas öffnet sich dem Sozialraum der Kinder in partnerschaftlichem Austausch und erarbeitet auf diesem Weg ein individuelles Angebot für jedes einzelne Kind.

Entwicklungsschritte der Kinder werden in diesem Ansatz in erzählender Form festgehalten. Wichtig ist, was das Kind macht, aber auch die Situation und die Beziehung zwischen Kind und Umfeld. Nach einer Diskussion der Beobachtungen mit weiteren Fachkräften wird dem Kita-Kind seine persönliche Lerngeschichte erzählt – Austausch natürlich inklusive.

Eines ist allen Ansätzen gemein: Sie helfen uns dabei, ein Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungsangebot zu schaffen, das Familien mit einbezieht und ihren Kindern eine optimale Grundlage für lebenslanges Lernen bietet.


Was wir bieten

Unsere Leistungen – Ihre Vorteile

Ihre Arbeit als pädagogische Fachkraft in einer Böblinger Kindertageseinrichtung bringt mehr Vorteile für Sie mit sich, als Sie vielleicht denken.

  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem äußerst vielseitigen und interessanten Aufgabengebiet
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit unbefristeten Arbeitsverträgen 
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen, mit flexiblen Arbeitszeiten und umfangreichen Teilzeitmöglichkeiten
  • eine faire, leistungsgerechten Vergütung nach persönlicher Qualifikation (Entgeltgruppe S4 bis S15)
  • Übernahme der Stufenlaufzeit derselben Entgeltgruppe bei unmittelbarem Wechsel aus einem TVöD-Arbeitsverhältnis oder einem 
    vergleichbaren Tarifvertrag 
  • umfangreiches  Fort- und Weiterbildungsangebot, intern und extern
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen
  • einen Kindergartenplatz für Ihr Kind
  • einen ÖPNV-Zuschuss
  • betriebliches Gesundheitsmanagement 
  • eine gute Arbeitsatmosphäre mit netten Kollegen
  • Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9000-9004
  • Leitungsfreistellung abhängig von der Einrichtungsgröße
  • zusätzliche Unterstützung des pädagogischen Personals
    durch Küchenkräfte 

Wen wir suchen

StarthelferInnen, Vorbild und

BeschützerInnen gesucht!

  • staatlich anerkannte ErzieherInnen
  • staatlich anerkannte KinderpflegerInnen
  • staatlich anerkannte Kindheitspädagogen/-pädagoginnen
  • staatlich anerkannte Sozial-/Diplompädagogen/-pädagoginnen, SozialarbeiterInnen, ErziehungswissenschaftlerInnen
  • Heilpädagogen/-pädagoginnen
  • HeilerziehungspflegerInnen
  • Personen, die nach dem erweiterten Fachkräftekatalog §7 KitaG. als pädagogische Fachkraft arbeiten dürfen

Ihr Weg zu uns

Pädagogische Fachkräfte/
Pädagogische Fachkräfte gem. §7 KitaG.
Ausbildung Studium Praktikum Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) / Bundesfreiwilligendienst (BFD) /
gemeinnütziges Bildungsjahr (GBJ/FSJ Bildung und Kultur)
Ehrenamtliche Mitarbeiter

Hier finden Sie unsere Stellenangebote für pädagogische Fachkräfte und können sich direkt online bewerben. 

Duale Ausbildung zum/zur ErzieherIn (PIA)

Voraussetzung
- Fachhochschulreife
- Mittlere Reife + Berufskolleg für PraktikantInnen
- Mittlere Reife + Abschluss als KinderpflegerInnen

Dauer: 3 Jahre
Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: jährlich am 01.09.
Bewerbungsschluss: jährlich am 31.01.
 
Hier können Sie sich online für unsere aktuellen Ausbildungsstellen bewerben. 

Bachelor of Arts (BA) – soziale Arbeit, Studiengang Elementarerziehung (Berufsakademie)
Voraussetzung: Abitur / Fachhochschulreife
Dauer: 3 Jahre
Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 01.10.2017
Bewerbungsschluss: 30.09.2016

Praxisstellen / Ausbildungsstätten
- Kita Breslauer Straße (1 Studienplatz jährlich ab 01.10.17)
- Kita Paul-Gerhardt-Weg 8 (1 Studienplatz jährlich ab 01.10.17)
- Kita Ricarda-Huch-Weg (1 Studienplatz ab 01.10.2018)

Bachelor of Arts (BA) – soziale Arbeit Kinder- und Jugendarbeit (Berufsakademie)
Voraussetzung: Abitur / Fachhochschulreife
Dauer: 3 Jahre
Nächstmöglicher Studienbeginn: 01.10.2017
Bewerbungsschluss: 30.10.2016

Ausbildungsstätte: Kinder- und Jugendtreff Diezenhalde
 
Hier können Sie sich online für unsere freien Studienplätze bewerben.

Anerkennungspraktikum/-jahr für ErzieherInnen und KinderpflegerInnen
Voraussetzung
Hauptschulabschluss und erfolgreicher Abschuss des schulischen bzw. theoretischen Teils
der Ausbildung zum/zur KinderpflegerIn                             

Dauer: 1 Jahr
Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: jährlich im September.
Bewerbungsschluss: jährlich am 30.06.
 
PraktikantIn des Berufskollegs für Sozialpädagogik – Beruf: ErzieherIn
Voraussetzung: Mittlere Reife
Dauer: 1 Jahr
Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: jährlich am 01.09.
Bewerbungsschluss: jährlich am 31.01.
 
Hier können Sie sich online für unsere freien Praktikumsplätze bewerben. 

Für junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren, die zur Orientierung für ihre Berufswahl Praxiserfahrung in einem sozialen Beruf sammeln wollen
Dauer: 1 Jahr
Praxisstellen: Kindertagesstätten, Schülerhort oder Jugendtreff
 
Hier finden Sie unsere Angebote für ein freiwilliges soziales Jahr, den Bundesfreiwilligendienst sowie ein gemeinnütziges Bildungsjahr und können sich direkt online bewerben. 

Wenn Sie ehrenamtlich für die Stadt Böblingen arbeiten möchten, steht Ihnen unsere Abteilung für Fragen gerne zur Verfügung.


Leben und arbeiten in Böblingen

– eine runde Sache

Werden Sie pädagogische Fachkraft in Böblingen!

Nach einem spannenden und anspruchsvollen Arbeitstag an einer Böblinger Kita bietet Ihnen die Stadt vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Wir wissen, dass ein Tag in der Kita schon mal anstrengend sein kann. Für diesen Fall hat Böblingen einiges zu bieten. Denn nach einem langen Tag mit den Kleinen können Sie in der Therme die Seele baumeln lassen. Oder im Schönbuch dem Zwitschern der Vögel lauschen. Wer seinen Ausgleich eher in der Gesellschaft gleichgesinnter Vereinsfreunde findet, muss danach nicht lange suchen. Besuchen Sie abends nach Feierabend das Künstler-Viertel. Vielleicht sagt Ihnen eine der zahlreichen Veranstaltungen während des „Sommers am See“ zu. Ob aktiv oder entspannt – in Böblingen können Sie Ihre Freizeit ganz so gestalten, wie Sie möchten. Genießen Sie das Leben in unserer Stadt.
 
Das alles hat Böblingen zu bieten.  


Fragen und Antworten


Wie wird […] vergütet?

Die Vergütung richtet sich nach TVöD (Tarifvertrag öffentlicher Dienst im Sozial- und Erziehungsbereich).
Pädagogische Fachkräfte im Gruppendienst des Kita-Bereichs werden entsprechend ihrer Qualifizierung entweder in Entgeltgruppe S 4 (z.B. KinderpflegerInnen) oder in S 8a (z.B. ErzieherInnen) eingruppiert. Als Einrichtungsleitung oder stellvertretende Leitung  richtet sich die Eingruppierung nach der Einrichtungsgröße und der Durchschnittsbelegung.


Wo und wie bewerbe ich mich?

Bitte bewerben Sie sich online über die Homepage der Stadt Böblingen:
http://www.boeblingen.de/,Lde/,start/BuergerPolitik/Stellenangebote.html


Wie läuft das Bewerbungsverfahren?

Nachdem Sie Ihre Bewerbung online eingereicht haben, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Nach Prüfung der Unterlagen erhalten Sie eine Absage oder eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.


Kann ich mich in jedem Alter bewerben?

Sie können sich unabhängig von Ihrem Alter bewerben.


Welche Positionen gibt es in Böblinger Kitas?

Wir beschäftigen:

  • pädagogische Fachkräfte im Gruppendienst; Besonderheit in Böblingen: keine Unterscheidung zwischen Erst- und Zweitkraft
  • Leitungen der Kindertagesstätten
  • ständige Stellvertretungen der Leitungen der Kindertagesstätten
  • SpracherzieherInnen
  • Eingliederungshilfen
  • Küchenkräfte

Wie sind die Arbeitszeiten in Böblinger Kitas?

Bei einem Arbeitsumfang von 100% liegt die wöchentliche Arbeitszeit bei 39 Stunden. Eine Teilzeit-Beschäftigung ist in unseren Einrichtungen  je nach Aufteilung der Dienstzeit möglich und wird durch einen Dienstplan geregelt. 


Wie viele Urlaubstage stehen mir zu?

Der Urlaubsanspruch ist durch den TVöD geregelt und liegt bei 30 Tagen pro Kalenderjahr, ausgehend von einer Arbeitswoche mit fünf Tagen.


Kann ich mich mit einem ausländischen Abschluss bewerben?

Abschlüsse im Ausland müssen durch das Regierungspräsidium Stuttgart anerkannt werden.


Welche Qualifikation ist Voraussetzung für eine Einstellung?

Wir suchen:

  • staatlich anerkannte ErzieherInnen, staatlich anerkannte ErzieherInnen der Fachrichtung Jugend- und Heimerziehung
  • staatlich anerkannte KindheitspädagogenInnen von Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen oder sonstigen Hochschulen
  • staatlich anerkannte SozialpädagogenInnen, staatlich anerkannte SozialarbeiterInnen, DiplompädagogInnen, Diplom-ErziehungswissenschaftlerInnen mit sozialpädagogischem Schwerpunkt sowie Bachelor-AbsolventInnen dieser Fachrichtungen
  • Personen mit der Befähigung für das Lehramt an Grundschulen, Grund- und Hauptschulen sowie Sonderschulen
  • Personen mit einem Studienabschluss im pädagogischen, erziehungswissenschaftlichen oder psychologischen Bereich mit mindestens vier Semestern Pädagogik mit Schwerpunkt Kinder und Jugendliche oder Schwerpunkt Entwicklungspsychologie
  • staatlich anerkannte KinderpflegerInnen
  • staatlich anerkannte HeilpädagogInnen
  • Personen mit einem Studienabschluss der Heilpädagogik
  • staatlich anerkannte HeilerziehungspflegerInnen
  • Personen aus dem erweiterten Fachkräftekatalog gem. §7 KitaG.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen
 
Frau Lienhardt
Abteilungsleitung
Telefon: 07031-669-2382
 
Frau Reiß
Bereichsleitung
Telefon: 07031-669-2384
 
Frau Servay
Bereichsleitung
Telefon: 07031-669-2385
 
Frau Zikeli
Personalabteilung
Telefon: 07031-669-1227
 
gerne zur Verfügung. 

Schreiben Sie uns


Jetzt bewerben

Wenn Sie sich bei der Stadt Böblingen als pädagogische Fachkraft bewerben möchten, können Sie Ihre Unterlagen hier online hinterlegen.

Ihre Bewerbung sollte

  • ein Anschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf mit Arbeitszeugnissen
  • eine Urkunde über Ihren Berufsabschluss
  • Ihre (Abschluss-) Zeugnisse
  • ggf. Nachweise über Zusatzqualifikationen

enthalten.


back to top